Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

NVK: Nachbarschaftsverband

Organisation des Nachbarschaftsverbandes

Die Verbands­ver­samm­lung und der Verbands­vor­sit­zen­de bilden die leitenden, beschlie­ßen­den und entschei­den­den Organe des Verbandes. Zur Durch­füh­rung der Aufgaben wurden die Planungs­stelle und die Geschäfts­stelle beim Verbands­vor­sit­zen­den einge­rich­tet.


Die Organisation des NVK ist in der Satzung geregelt.

Die Organisation des NVK ist in der Satzung geregelt.


Wer macht was?

Die Verbands­ver­samm­lung entschei­det über alle Angele­gen­hei­ten des Verbandes:

  • die Beschluss­fas­sung über den vorbe­rei­ten­den Bauleit­plan sowie über dessen Änderung und Fortschrei­bung
  • die Vergabe von Aufträgen zur Aufstel­lung, Änderung oder Fortschrei­bung des vorbe­rei­ten­den Bauleit­pla­nes
  • die Wahl des Verbands­vor­sit­zen­den und zweier Stell­ver­tre­ter

In die Verbands­ver­samm­lung werden von jedem Verbands­mit­glied, d.h. jeder Stadt und Gemeinde sowie dem Landkreis Karlsruhe mindestens zwei Vertreter entsandt. Gegen­wär­tig setzt sich die Verbands­ver­samm­lung aus 41 Vertre­ten­den der Verbands­mit­glie­der zusammen. Der Verbands­vor­sit­zende vollzieht die Beschlüsse der Verbands­ver­samm­lung, leitet die Verbands­ver­wal­tung und vertritt den Nachbar­schafts­ver­band. Der Verbands­vor­sitz wird alle zwei Jahre neu gewählt.

Die Verbands­ver­wal­tung des Nachbar­schafts­ver­ban­des Karlsruhe besteht aus der Geschäfts­stelle und der Planungs­stelle. Während die Geschäfts­stelle mit der Wahl des neuen Verbands­vor­sit­zen­den wechselt, wurde die Planungs­stelle ständig bei der Stadt­ver­wal­tung Karlsruhe einge­rich­tet und wird dort von Beschäf­tig­ten gebildet, die in Perso­nal­union Mitar­bei­ter des Stadt­pla­nungs­am­tes Karlsruhe sind. Die Haupt­auf­ga­ben der Planungs­stelle bestehen in der Durch­füh­rung aller Verfah­rens­schritte zur Erstellung, Änderung oder Fortschrei­bung des gemein­sa­men Flächen­nut­zungs­pla­nes. Die Vielsei­tig­keit des Themas macht es erfor­der­lich, für verschie­de­ne Unter­su­chungs­fel­der externe Büros hinzu­zu­zie­hen, so u.a. bei der Erstellung des Landschafts­plans, bei Verkehrs­fra­gen und Umwelt­be­lan­gen.

 

Verbandsvorsitz

Der Verbands­vor­sitz wechselt alle zwei Jahre. Momentaner Vorsit­zen­der ist Johannes Arnold, Oberbür­ger­meis­ter der Stadt Ettlingen.

Vorsitzender, OB Arnold

Vorsitzender, OB Arnold

Das Amt des stell­ver­tre­ten­den Verbands­vor­sit­zes bekleiden Dr. Frank Mentrup, Oberbür­ger­meis­ter der Stadt­ ­Karls­ruhe, Petra Becker, Oberbür­ger­meis­te­rin von Stutensee, und Sebastian Schrempp, Ober­bür­ger­meis­ter von Rheins­tet­ten.